Clubhaus "Dribbling"

Das Clubhaus des SV Sinzheim wird ab dem 1. Mai einen ganz besonderen Leckerbissen anbieten: Pinsa, eine Pizza mit speziellem Teig, der super schmeckt und dazu auch noch weniger Gluten enthält. Giuseppe Milici, der neue Pächter des Dribblings und des Abpfiffs, erklärt den Unterschied zur Pizza: „Es werden Weizen- und Reismehl, Sauerteig und Soja verwendet. Nachdem die Zutaten vermischt worden sind, kommt der Pinsateig bis z u 72 Stunden in den Kühlschrank, bis er vollständig aufgegangen ist. Dadurch wird er sehr bekömmlich und leicht zu verdauen, da im Magen keine Gärungsprozesse mehr stattfinden. Innen ist sie meist sehr weich, wohingegen die Pinsa äußerlich knusprig ist.“ Außer Pinsa bietet Giuseppe aber auch die „Dauerbrenner“ des Sportplatzes wie Bratwurst und Schnitzel an. Unterstützt wird er von der ganzen Familie, deren Ziel es ist, den Mitgliedern und Gästen des SV Sinzheim wieder ein schönes „Zuhause“ im Clubheim zu bieten

Clubhaus SV Sinzheim

HAUPTSPONSOR

autohaus wild NISSAN

Folgen / Teilen

 

Powered by Weblication® CMS